Gemeinde Blaibach - Landkreis Cham

Aktivitäten

Den toten Kameraden gedacht

Schon seit vielen Jahren ist es Tradition, dass die beiden der Gemeinde Blaibach zugehörigen Feuerwehren Blaibach und Bärndorf ihren Jahrtag gemeinsam begehen. So gedachten am Samstag, den 20. Oktober zahlreiche Angehörige beider Wehren zuerst beim Gottesdienst und anschließend beim Gedenkstein am Feuerwehrhaus den verstorbenen Kameraden beider Vereine. Nach dem Einzug in die Pfarrkirche, angeführt vom Spielmannszug, begrüßte BGR Pfarrer Augustin Sperl besonders die vielen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner. Nach dem Gottesdienst nahmen die Feuerwehrangehörigen zusammen mit dem Spielmannszug Aufstellung oberhalb am Gerätehaus. Bei der folgenden Andacht segnete Pfarrer Sperl den Gedenkstein und gedachte in Gebeten der verstorbenen Feuerwehrmänner. Im Anschluss ergriff der Vorsitzende der FF Bärndorf, Josef Speckner, das Wort und mahnte, die verstorbenen Kameraden und deren guter Werke nicht zu vergessen. Die beiden Vereinsvorsitzenden Josef Speckner und Heinrich Krieger legten danach am Gedenkstein ein Kranzgebinde nieder, wozu sich zum Lied vom „Guten Kameraden“ die beiden Vereinsfahnen zum ehrenden Gedenken senkten. Anschließend ging es wiederum angeführt vom Spielmannszug für beide Feuerwehren zur Jahrtagsfeier in den Schlossgasthof Rösch, wo in gemütlicher Runde das Jahrtagsmahl eingenommen wurde.

Die beiden Ortsfeuerwehren gedachten ihren verstorbenen Mitgliedern

Dienstag, 20. November 2018

Design by LernVid.com