Gemeinde Blaibach - Landkreis Cham

Kleinere Einsätze wie Wasserschäden & Ölspuren werden ab 2012 nur noch gelegentlich veröffentlicht. Wir bitten um Verständnis.

VU im Blaibacher Ortsteil Wimbach

Einsatzort: Wimbach, Gde. Blaibach
Datum und Uhrzeit: 27.11.2014, 16.15 Uhr
Alarmstufe: VU 1
Alarmstichwort: VU Person eingeklemmt

Am Donnerstag, den 27. November gegen 16:15 Uhr wurden die FF Blaibach, die FF Miltach sowie die FF Prackenbach aus dem Nachbarlandkreis Regen in den Blaibacher Ortsteil Wimbach alarmiert. Die Alarmdurchsage lautete: "Verkehrsunfall, Person eingeschlossen".

Die Leitstelle Regensburg alarmierte nach VU1 die Feuerwehren Blaibach, Miltach und über die Leitstelle Straubing die FF Prackenbach sowie die Führungskräfte KBI Bierl, KBI Ruhland sowie KBM Bergbauer.

Die beiden verkeilten PKWs aus Richtung Lehen gesehen

Bei Eintreffen unserer Wehr waren bereits keine der beiden Fahrzeugführer mehr im Fahrzeug, der ebenfalls alarmierte Rettungsdienst und Notarzt betreute die beteiligten Personen, die wohl glücklicherweise beide nur mit dem Schrecken davongekommen waren. Die FF Miltach sowie FF Prackenbach konnten kurz nach Eintreffen wieder abrücken, die Rettungssätze wurden nicht benötigt, die FF Prackenbach sperrte aus Richtung Lehen (Ldkr. Regen) die Zufahrt ab, aus Richtung Blaibach übernahm das Lichtmastfahrzeug die Sperrung der Strecke. Das Bild, das sich den Einsatzkräften hier bot, war nicht alltäglich...

Die beiden verkeilten PKWs aus Richtung Wimbach gesehen

Die beiden PKW konnten sich aus eigener Kraft wieder voneinander lösen, der am Hang zum Stehen gekommene Kombi wurde dabei von den Aktiven der FF Blaibach vorbeugend gesichert, im Anschluß die Fahrbahn gereinigt und kurz darauf wieder freigegeben werden. Nach knapp einer Stunde rückten neben einer Streife der Polizei auch die Kräfte der FF Blaibach von der Einsatzstelle wieder ab.


Donnerstag, 18. Januar 2018

Design by LernVid.com