Gemeinde Blaibach - Landkreis Cham

Lichtmastfahrzeug
Florian Blaibach 93/1

Aufgrund der bekannten Hochwassersituation in Blaibach war die Feuerwehrführung seit einiger Zeit schon auf der Suche nach einem größeren Notstromaggregat.

Am 2. Februar 2005 fuhr dann eine Abordnung aus der Feuerwehrführung unter Leitung des damaligen 1. Kommandanten J. Seiderer nach Düsseldorf, wo man an einer Versteigerung teilnahm, bei der auch ein Beleuchtungsfahrzeug mit großem Aggregat zu ersteigern war. Man hatte Glück und konnte das Fahrzeug mit nach Hause nehmen. Nach vielen Stunden Arbeit wurde dieses Fahrzeug restauriert, neu lackiert sowie mit dem Innenausbau bzw. -umbau begonnen. Am 1. August 2005 wurde das neue Fahrzeug offiziell in Dienst gestellt.

Das Lichtmastfahrzeug der FF Blaibach

Fahrgestell:  VW LT 50
Innenausbau:  FFW Blaibach
Baujahr:  1994
Zul. Gesamtgewicht: 5 t
Leistung:  70 kW/90 PS
Funkrufname:  Florian Blaibach 93/1
Besatzung:  1/5

 

Feuerwehrtechnische Ausstattung:

Funkgerät: 1 FuG 7b      Telefunken (4-Meter-Band)
2 Warnlampen
Verkehrsleitkegel


Das große Aggregat

1 Stromerzeuger 13,5 kVA (Dieselaggregat Festeinbau)
1 Kompressor Festeinbau
2 Handscheinwerfer (EX-geschützt)



Zubehör Stromversorgung

1 Mini-Chiemseepumpe B1200
3 Flutlichtstrahler 1000 W
3 Stative á 5m
3 Kabeltrommeln 230V á 50 m
4 Verlängerungskabel 380V á 25 m auf tragbarer Haspel
Zubehör für Motorsäge
1 Werkzeugkasten
1 Verbandskasten
4 Trassierbänder
6 leichte Chemieschutzanzüge


Schwimmwesten & Wassersauger


1 Wassersauger mit Zubehör
1 Motorsäge
1 Schlauchtragekorb mit 3 C-Druckschläuchen
2 Warndreiecke
5 Warnflaggen
2 Schwimmwesten
3 Wathosen
4 Paddel

Wasserförderung


1 TP 24/1 mit Zubehör
5 B-Druckschläuche
3 Schwimmwesten
3 Wathosen
Sackkarre
Druckluftzubehör

Beleuchtung:

Am Fahrzeug ist ein hydraulisch-elektrischer Lichtmast montiert, welcher auf 6 Meter ausfahrbar ist, 360° schwenkbar und mit 6 Scheinwerfern zu je 1500 Watt bestückt ist. Somit kann innerhalb weniger Minuten eine lichtstarke Ausleuchtung einer Einsatzstelle gewährleistet werden. Aufgrund der weiteren Beladung ist dieses Fahrzeug besonders für den Hochwassereinsatz sehr sinnvoll einzusetzen.

Der Lichtmast zum Teil ausgefahren

Montag, 20. August 2018

Design by LernVid.com