PKW-Brand auf der ST 2140 Höhe Pulling

Am Nachmittag des 6. September 2021 wurden unsere Einsatzkräfte zusammen mit Kreisbrandmeister Alexander Beier, dem Rettungsdienst und der Polizei zu einem PKW-Brand auf die ST 2140 Höhe Pulling alarmiert. Ein PKW Fahrer bemerkte aufsteigenden Rauch, innerhalb kürzester Zeit loderten bereits Flammen aus der Motorhaube. Der Fahrzeugführer konnte noch in einen Feldweg einlenken und verließ zum Eigenschutz das Fahrzeug.
Ein aufmerksamer Straßenteilnehmer zögerte nicht lange und half mit einem Feuerlöscher die Flammen zu bekämpfen, was glücklicherweise von Erfolg gekrönt war. Beim Eintreffen der Feuerwehr Blaibach wurde das Fahrzeug mit der Wärmebildkamera kontrolliert und man stellte den Brandschutz sicher.
Durch den Brand im Motorraum wurden auch die ölführenden Schläuche in Mitleidenschaft gezogen, weshalb die Straße durch Öl verunreinigt wurde. In Abstimmung mit der Polizei wurde die Fahrbahn mit Ölbindemittel abgekehrt und der Straßenbaulastträger zur Beschilderung nachalarmiert.
Zum Schaden konnte keine Auskunft gegeben werden, das Fahrzeug wurde durch einen Abschleppdienst geborgen.

 

Bericht und Bilder dankenswerter Weise von Mitglied des WebTeams der Feuerwehr-Inspektion Bad Kötzting, IJW Christian Miefanger

© 2021 Freiwillige Feuerwehr Blaibach

Suche

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.