500 Liter Heizöl ausgelaufen

Nachdem am 8. April 2022 auf einem Betriebsgelände in Miltach etwa 500 Liter Heizöl ausgelaufen waren, wurden wir gegen 11.53 Uhr zusammen mit der Feuerwehr Chamerau zur Unterstützung der FF Miltach alarmiert.

Gegen 11.45 Uhr lief beim Befüllen eines Tankwagens eine größere Menge Heizöl in das kommunale Kanalsystem. Unsere Aktiven wurden zuerst gemeinsam mit Kräften der FF Chamerau flussabwärts am Regen zum Einbringen einer Ölsperre beordert.  Da jedoch das Abwasser-Heizölgemisch in der Miltacher Kläranlage gestoppt werden konnte und nicht weiter in den Regen floss, konnten wir die Arbeiten wieder einstellen. Am Nachmittag wurden für diesen Tag stärkere Regenfälle erwartet, daher ließ Kreisbrandmeister Alexander Beier beim Überlauf der Kläranlage sicherheitshalber eine Ölsperre einbringen. Nachdem diese eingezogen war, konnten wir gegen 14 Uhr wieder von der Einsatzstelle abrücken.

 

 

 

 

 

 

 

 

© 2022 Freiwillige Feuerwehr Blaibach

Suche

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.